Die schrecklichsten Geschenke ever: Von Socken bis Gebrauchtes

Wie geht es euch mit euren Geschenken zu Weihnachten, Geburtstag oder anderen Ereignissen? Seid ihr genervt von den Kleidungsstücken, den Herrensocken, den Pullovern, den Hausschuhen oder den Handschuhen? Ihr seid genervt von den Küchengeräten, den Bohrmaschinen oder den Geschenken, bei dem der Partner euch dazu drängen will etwas zu machen was ihm passt?

Dann beruhigt euch. Es gibt wesentlich schlimmere Geschenke. Ihr wollt wissen welche? Dann passt auf:

Gebrauchtes

Es gibt Geschenke, die einfach unter aller Sau sind. Dazu gehören alte Gegenstände, die der Partner nicht mehr gebrauchen kann. Wir haben schon von einigen Geschenken gehört, die nicht in Ordnung sind. Es gab zum Beispiel den Fall, dass ein Mann seiner Partnerin sein altes gebrauchtes Handy geschenkt hat. Wenn das nicht charmant ist.

Genauso hat ein Jugendlicher seiner jüngeren Schwester seinen alten Gameboy geschenkt, um ihn sich jedoch fast täglich von ihr auszuleihen.

Selbstgemachtes

Generell sind selbstgemachte Geschenke etwas schönes, vor allen Dingen, wenn sie mit Liebe gemacht wurden. Aber es gibt viele Menschen, die etwas Selbstgemachtes verschenken wollen, dafür aber kein Talent haben. Man stelle sich vor eine Frau verschenkt an ihren Schatz ein selbstgemaltes Bild. Mit teuren Farben gepinselt und mit Liebe bedacht, aber es sieht aus wie aus Picassos Albtraum. Oder der Freund versucht seiner Liebsten ein besonders hübsches und angesagtes Kleidungsstück oder eine Handtasche zu fertigen. Aber anstatt eines Designer-Stücks bekommt die Frau einen Designer-Schreck.

Kleidung

Gut gemeint, aber oft eine Enttäuschung für den Beschenkten ist es Klamotten zu verschenken, weil Geschmäcker eben verschieden sind, sollte man besser keine Pullover und Shirts verschenken, sondern wenn etwas, was mehr eine Notwendigkeit ist, die man trägt z.B.. Herren Boxershorts oder wenn jemand Unternehmer oder auf sehr gepflegten Stil achtet, folgende Herrensocken und nicht die von Kik oder C&A ;).

Haushaltsartikel

Sehr unkreative Menschen verschenken Haushaltsartikel wie Taschentücher, Küchenrolle, Servietten und anderen Kram. Noch schlimmer kann es aber werden, wenn man dem Partner ein Haushaltgerät schenkt. Wenn eine Frau sagt „Wir brauchen dringend einen neuen Staubsauger“, ist das kein Wink mit dem Zaunpfahl, dass sie sich einen zum Geburtstag oder zu Weihnachten wünscht, sondern dass man generell darüber nachdenken sollte, sich so ein Gerät anzuschaffen. Wenn Frauen ein solches Geschenk gemacht wird, sehen sie es meist nicht als liebevolle Geste, sondern sie haben das Gefühl, dass ihr Partner sie nur in der Rolle als Haus- oder gar Putzfrau wahr nimmt.

Last Minute Geschenke

Manchen Menschen fällt erst viel zu spät ein, dass sie etwas kaufen müssen und laufen in den Kiosk, den Supermarkt oder an der Tankstelle und kaufen irgendetwas schnelles für teueres Geld, was dem Partner nicht gefällt. Das ist unnötig und nervig. In der Eile und Hektik kommen meist nämlich nur scheußliche und schlimme Geschenke zusammen. Eine Packung Kaugummi, ein Mundspray oder anderen Krimskrams, den man nicht geschenkt bekommen will. Meistens jedenfalls. Besser wäre eine Tafel Schokolade oder ein ähnliches süßes Extra, vor allem berücksichtigt auf die Krankheiten, Allergien und Unverträglichkeiten. Sprich: Zuckerfrei für Diabetiker, laktosefrei für Menschen mit Laktoseintoleranz und so weiter.

Vergleicht eure Geschenke

Vergleicht eure guten und eure schlechten Geschenke und vergleicht diese wiederum mit den oben gezeigten Geschenken. Sind eure Geschenke so schlimm oder noch erträglich? Was für Geschenke kämen für euch nicht infrage? Was wünscht ihr euch zum nächsten Feiertag oder Geburtstag? Gehört ihr zu der Fraktion, die gute oder schlechte Geschenke verschenken? Worauf kommt es bei euch auf die Geschenke an? Was macht euch besonders glücklich?

Hinterlasst einen Kommentar, bewertet und teilt den Beitrag und genießt den Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.