Geld regiert die Welt

Es ist schon immer so gewesen, dass jemand mit viel Geld mehr Macht hatte, beliebter war oder sich mehr leisten konnte als jemand, der nicht mit so viel Vermögen gesegnet war. Das kann man zwar alles ändern, denn mit der richtigen Idee oder dem richtigen Handeln ist schon der eine oder andere in kürzester Zeit (beim Lotto sogar über Nacht) zum Millionär geworden. Bei anderen dauert es etwas länger, aber ihr Potenzial ist so brilliant, dass es sich lohnt, diesen Gedanken zu verfolgen. Leider ist es unheimlich zäh geworden, weil man von dem was man verdient, jedes Mal wieder so viel abgeben muss. Das ist ärgerlich und verführt viele Menschen dazu in ihrer Steuererklärung hier und da ein wenig zu flunkern, damit sie weniger Abgaben zu zahlen haben. Es ist zwar nicht ganz korrekt, aber gerade diejenigen unter uns, die auch ständig mehr und mehr zahlen müssen, weil die Regierung das so beschlossen hat, die können es gut nachvollziehen, dass man das gemacht hat.

Besser Steuern sparen

Allerdings kann es zu jeder Menge Ärger kommen, wenn sich dann herausstellt, dass die Steuererklärung nicht korrekt ausgefüllt wurde und das nicht nur, weil man ein falsches Kreuz gemacht hat, sondern weil man wissentlich etwas verschwiegen oder absichtlich etwas falsches hinzugedichtet hat, kann fürchterliche Strafen erwarten. Die Bußgelder können ziemlich hoch ausfallen und nicht selten kann es sogar vor Gericht gehen und man wird für einen längeren Gefängnisaufenthalt verurteilt.

Das wollte und will man garantiert nicht erreichen, deshalb sollte man sich diese Idee schnell wieder aus dem Kopf schlagen und sich nach Alternativen umsehen. Von diesen Alternativen gibt es jede Menge und eine erscheint besser als die andere, so könnte man einerseits tatsächlich für höhere Kosten sorgen, damit die Abgaben geringer ausfallen, allerdings ist das auf Dauer auch keine Lösung und nicht alles lässt sich von der Steuer absetzen.

Eine andere, viel effektivere Methode ist die Versteuerung des Geldes im Ausland.

Wie stellt man das an?

Um sein Geld im Ausland versteuern zu können, gibt es genau zwei Möglichkeiten, die herkömmliche Methode und die etwas andere Alternative. Die herkömmliche Methode ist die, einfach ins Ausland zu ziehen und seine Einkünfte dort zu versteuern. Das ist die normale Vorgehensweise, die auch überall problemlos anerkannt wird, doch einfach so uns Ausland zu ziehen, damit man Geld sparen kann, das kommt für viele gar nicht in die Tüte, denn sie müssten sich dann von ihrer Heimat verabschieden und abgesehen von den hohen Steuern haben sie nichts gegen ihre Herkunft. Darum kommt für sie meist nur die andere Möglichkeit in Betracht, nämlich die, eine VAE Firma (eine Offshore-Firma in den Vereini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.